top of page
Barynesse Nieren Detox für Hunde - Unterstützung Nieren & Harnwege

Barynesse Nieren DetoxStärkt die Nierenfunktion und versorgen den Hund gleichzeitig mit Elektrolyten 

 

Nierenschwächen sind nicht selten, vor allem bei älteren Hunden. Symptome für Nierenprobleme sind meistens zu Beginn recht schwach oder unspezifisch und werden häufig nicht mit den Nieren direkt in Verbindung gebracht. Daher ist ein frühzeitiges Erkennen von Nierenproblemen beim Hund sehr wichtig, denn einmal geschädigte Nierenzellen können sich nicht wieder regenerieren. 

 

Barynesse Nieren Detox ist besonders geeignet:

  • zur Unterstützung und Aktivierung der Ausleitung und Entschlackung
  • zur Stärkung der Nieren- und Blasenfunktion
  • Neigung zu Hautproblemen und Ekzemen, stumpfem oder struppigem Fell
  • bei erhöhter Wasseraufnahme, sehr geringer oder großer Harnmenge
  • bei Hunden mit Mundgeruch, Zahnfleischveränderungen oder braunen, schleimigen Belägen auf den Zähnen
  • ohne Zusatz von Melasse, Zucker und Getreide

 

Unser Tipp: Eine Durchspülungskur ist mehrmals im Jahr über einen Zeitraum von etwa vier Wochen empfehlenswert. Bei einer Entwässerung sollte dem Hund ausreichend Trinkwasser zur Verfügung stehen. Um den Stoffwechsel optimal zu unterstützen, sollte anschließend eine vierwöchige Leberkur mit Barynesse Leber Detox stattfinden.

 

Lesen Sie auch mehr zu diesem Thema in unseren Fachblog "Erkrankungen der Nieren bei Hunden und Katzen“!

Barynesse Nieren Detox für Hunde - Unterstützung Nieren & Harnwege

€22.90Preis
  • Analytische Bestandteile:

    Rohprotein 9,5 % Rohfett 4,4 % Rohfaser 11,7 % Rohasche 28,7 % Calcium 0,1 % Chlorid 9,6 % Natrium 5,0 % Magnesium 1,7 % Kalium 1,7 %

     

    Ernährungsphysiologische Zusatzstoffe je kg:

    Vitamin A 150.000 I. E., Vitamin E 10.000 mg, Vitamin B1 2.000 mg, Vitamin B2 1.000 mg, Vitamin C 20.000 mg, Folsäure 2.000 mg, Eisen 1.000 mg, Zink 5.000 mg, Selen 5 mg

    E672 Vitamin A, Vitamin E als all rac-alpha-Tocopherylacetat, E6 Zinkaminosäurechelat Hydrat, 3b8.11 Selenmethionin aus Saccharomyces cerevisiae NCYC R397 (inaktivierte Selenhefe)

     

    Zusammensetzung:

    Kräutermischung (Weißdorn, Birkenblättter, Goldrute, Brennnessel, Schachtelhalm, Petersilie.), Seealgenmehl, Natriumchlorid, Kaliumchlorid, Magnesiumoxid

     

    Dosierung:

    Als Ergänzung zu vorhandener Mineralisierung z. B. Barynesse "Hunde MINERAL": ca. 2-3 g / Tag pro 5 kg Körpergewicht mit dem Futter verabreichen (1 gehäufter Messlöffel entspricht circa 10 g).

     

    Zur Gewöhnung beginnen Sie die ersten 3 - 5 Tage mit 50% der Tagesdosis. Das Pulver kann einfach unter das Futter gemischt werden. Bei Bedarf kann die empfohlene Menge bis auf das Doppelte erhöht werden.

bottom of page