top of page
Ulmenrinde - Magenschutz & Verdauung

Ulmenrinde - Einzelfuttermittel für Tiere

 

Ulmenrinde kann zur Verbesserung der Magen- und Darmtätigkeit Ihre Tieres beitragen. Zusätzlich werden auf natürliche Weise die Magen-Darm-Schleimhäute und die Verdauungsfunktionen unterstützt. Dadurch wird der Magen geschützt und Magenreizungen vermindern kann. Bei Hunden und Katzen eignet sich die Anwendung auch bei häufigen Erbrechen.

Ulmenrinde - Magenschutz & Verdauung

€15.65Preis
  • Zusammensetzung:

    100% schonend getrocknete Ulmenrinde (gemahlen)

     

    Dosierung: 

    • Pferd: 5-10 g je 100 kg Körpergewicht / Tag mit dem Futter verabreichen
    • Hund & Katze: 1 g je 5 kg Körpergewicht / Tag mit dem Futter verabreichen. Verabreichung auch als Sirup möglich. Hierfür verrühren Sie 5 g Ulmenrinde,kochen es mit 200 ml Wasser kurz auf und lassen alles abkühlen. Rühren Sie weiter bis die Flüssigkeit abgekühlt ist. Dann kann der abgekühlte Sirup auf eine Spritze (ohne Kanüle) gezogen und dem Tier ins Maul gegeben werden (Kleine Hunde & Katzen 3 x 5 ml täglich, große Hunde 3 x 10 ml täglich). Sollte das Tier den Sirup verschmähen, können Sie anstatt Wasser auch Hühnerbrühe verwenden.