• Facebook
  • Instagram
Barynesse "Teufelskralle" für Pferde - Arthrose & Hufrollenproblematik

Barynesse "Teufelskralle" Einzelfutter für Pferde - Unterstützung bei Arthrose, Schmerzen, Bewegungseinschränkungen & Hufrollenproblematik

 

Der Teufelskralle wird eine entzündungshemmende, schmerzlindernde aber auch appetitanregende und gallentreibende Eigenschaften nachgesagt. Traditionell wird diese daher bei Erkrankungen der Gelenke, Sehnen und Bänder verwendet. Die Inhaltsstoffe der Teufelskralle können den Bewegungsapparat unterstützen und die Mobilität beim Pferd fördern.

 

Die Wirkung der Teufelskralle ist auf sogenannte Glykoside wie Harpagosid und Harpagid zurückzuführen. Zudem sind eine Vielzahl von Bitterstoffen, welche sich harmonisierend und unterstützend auf die Verdauung auswirken können, in den Wurzeln enthalten.

Barynesse "Teufelskralle" für Pferde - Arthrose & Hufrollenproblematik

€29.75Preis
Barynesse "Teufelskralle" für Pferde
  • Zusammensetzung:

    Teufelkrallenwurzel (geschnitten/gemahlen) OHNE Zusätze!

     

    Dosierung:

    Jungpferde und Ponys 10 - 15 g pro Tag, Pferde (ab 500 kg) 20 - 30 g pro Tag mit dem Futter verabreichen (1 gehäufter Messlöffel entspricht circa 10 g). 

     

    Wir empfehlen eine maximale Fütterungsdauer von 12 bis 15 Wochen. Sichtbare Veränderungen bei Tieren sind oftmals nach einer Einnahme von 3 bis 4 Wochen, vor allem am Gelenkapparat, festzustellen.

     

    Wir verzichten auf die Zugabe von Zusätzen um die "Rieselfähigkeit" zu verbessern. Die Bildung kleinerer Klumpen sind daher unvermeidbar und kein Qualitätsverlust. Bitte achten Sie auf eine sachgerechte Lagerung!

     

Kundenservice

Barynesse

Rechtliches

© Barynesse - Delikatesse für das Tier / Bauerngasse 10 / 86647 Buttenwiesen / info@barynesse.de

Barynesse - Delikatesse für Ihr Tier